SCHNELLE
HILFE

SCHNELLE HILFE

Einträge von Michaela Muth

Die Online-Beratung: wöchentlicher Stammtisch

Unser nächster Online Stammtisch findet am Donnerstag, den 8.Dezember ab 16.00 Uhr statt.
Moderiert wird er diese Woche von unserem Greifswalder Peer Robert Evers. Außerdem wird Dirk Lösel dabei sein und die Plattform "Fit im Rollstuhl" vorstellen.
Zur Teilnahme müsst ihr nur diesem Zoom-Link folgen:

Gipfel „Barrierefreier ÖPNV und Fernverkehr“

Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V. (FGQ) lädt hiermit sehr herzlich zu dem Gipfel „Barrierefreier ÖPNV und Fernverkehr“ am Montag, den 06.09.2021, in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr ein. Die Veranstaltung wird im Hotel Estrel in Berlin durchgeführt.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 18.09.2021

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren keine Mitgliederversammlungen stattgefunden haben, laden wir bereits frühzeitig zu der Versammlung in diesem Jahr ein. Diese findet statt am: Samstag, den 18. September 2021, 15.00 – 17.00 Uhr in der Manfred-Sauer-Stiftung, Lobbach

Impflotterie – das totale föderale Chaos

Als endlich im Dezember in Deutschland die Impfzentren öffneten, atmeten viele von Querschnittlähmung Betroffene auf. Als Angehörige einer Risikogruppe hofften sie auf baldige Berücksichtigung. Nicht alle Hoffnungen haben sich indes erfüllt.

ESCIF Help Alliance

Menschen mit einer hohen Rückenmarksverletzung und Paraplegiker mit wesentlichen Einschränkungen der Atmungsfunktion sowie gravierenden Vorerkrankungen des Herz- Kreislaufsystems sind anfälliger für einen schweren Verlauf von Covid-19.

Hilfe in der Handsprechstunde

Vor fünf Jahren begannen Spezialisten in der BG-Unfallklinik Murnau eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Ziel, bei Tetraplegikern eine bestmögliche Wiederherstellung der Handfunktion zu erreichen. Die Zusammenarbeit der Abteilung für Rückenmarksverletzte mit der Abteilung für Handchirurgie trägt unterdessen Früchte.

Sonderseiten zum Download

In einer digitalen Sonderausgabe des PARAplegiker zur Corona-Krise bündelt die FGQ Beiträge, die in der Sommerausgabe 2020 des PARAplegiker erschienen sind und bietet diese auf 13 Seiten zum Download an, um das große Informationsbedürfnis zum Thema Corona-Virus zu bedienen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Die Coronavirus-Krise ist auch für viele Menschen mit Querschnittlähmung in Hinblick auf ihre Lebens- und Versorgungssituation problematisch. Die Umfrage der FGQ in Zusammenarbeit mit der Medical School Berlin soll helfen, einen Einblick in wichtige Fragen hierzu zu erhalten. Wir bedanken uns bei allen Personen, die an der Befragung teilgenommen haben für Ihre Unterstützung.

Was bringen Exoskelette für Querschnittgelähmte?

Aus dem Rollstuhl aufstehen und wieder gehen zu können ist gewiss die Wunschvorstellung der meisten Querschnittgelähmten. Seit einigen Jahren macht eine technische Entwicklung von sich reden, die das prinzipiell ermöglicht, zumindest für einen Teil der Betroffenen.